Architektur ist nicht alles: Gute Gründe für die ganzheitliche Generalplanung

08. Dezember 2022

KOCH Generalplaner – interdisziplinäre Expertise für erfolgreiche Bauprojekte

Bauvorhaben für Unternehmensstandorte möchten mit Bedacht geplant werden und müssen in sich stimmig sein. In der Regel sind  Entscheidungsträger im Unternehmen im Laufe ihres geschäftlichen Daseins nur einmal Bauherr eines Firmengebäudes oder -standortes. Dementsprechend wenig eigene Erfahrung fließt in das Vorhaben ein und umso mehr Konzentration und Kapazität verlangt ihnen solch ein Industriebau-Projekt ab. Die KOCH Generalplaner GmbH vereint alle für ein Bauvorhaben notwendigen Disziplinen unter einem Dach und erlaubt den Bauherren, sich weiterhin uneingeschränkt auf das eigene Business zu fokussieren. 

Was Bauherren häufig nicht wissen oder unterschätzen, ist der Gesamtumfang von Bauprojekten. Ob Greenfield- (auf der grünen Wiese) oder Brownfield-Vorhaben (an bereits bestehenden Standorten), mit der Beauftragung eines reinen Architekturbüros ist längst kein „Rundum-sorglos-Paket“ gebucht. Die Architektur bildet nur einen Planungsaspekt von vielen, worüber hinaus der Bauherr selbst seine Aufmerksamkeit für den ganzheitlichen Erfolg seines Bauprojektes investieren muss. Die KOCH Generalplaner setzen hier bedarfsgerecht, zielorientiert und gesamtheitlich über alle Phasen der Planung und Realisierung an.

Interdisziplinär und synergetisch: Das Fundament der KOCH Gruppe

Die KOCH Generalplaner sind ein ganzheitlich aufgestelltes Team aus Architekten und Ingenieuren für alle Belange im gewerblichen und industriellen Bau. Es bietet Leistungen in sämtlichen Fachdisziplinen an, für Greenfield- sowie Brownfield-Projekte. Lösungen der KOCH Gruppe sind multifunktional ausgerichtet und orientieren sich im engen Austausch mit Bauherren an deren tatsächlichen Anforderungen an Nutzen und Ästhetik.

Geplantes und realisiertes Fertigwarenlager bei der Ardex Deutschland GmbH (c) KOCH Gruppe

Dazu gehört auch die Ersparnis von Zeit und komplexer Koordination, die Entscheidungsträger stattdessen effektiv und effizient in ihre Kerntätigkeit investieren können. Ein modernes, stimmiges und repräsentatives Konzept ist dabei ebenso zentral wie die reibungslose Gesamtabwicklung. Mit starken Synergieeffekten innerhalb der KOCH Gruppe sowie dem verlässlichen Zugriff auf einen qualifizierten Pool von Fachplanern führen die Generalplaner unterschiedlichste Bauvorhaben ans Ziel.

Büroatmosphäre (c) Barbara Rötzer

Das Firmengebäude: solide und sicher – repräsentativ und menschlich

Die Generalplanung der KOCH Gruppe gewährleistet, neben der erfolgreichen Realisierung, eine 100% gesetzeskonforme Planung und präzise Umsetzung nach den Richtlinien und Normen des Baurechts. Zudem berücksichtigen die Spezialisten auch sämtliche Förderungen auf regionaler, kommunaler und staatlicher Ebene sowie etwaige Einsparpotentiale.

Hierfür haben die Fachplaner auch unscheinbare Details stets auf dem Radar. In bereits realisierten Objekten der KOCH Gruppe nutzen Kunden bspw. die Möglichkeit, Regenwasser auf dem Grundstück versickern zu lassen und dadurch eine nachhaltige Befreiung von Abwasserbeiträgen zu erzielen.

So fachgerecht wie Grundstück und Gebäude behandelt werden, so fließen auch die Leidenschaft für das Unternehmen und nicht zuletzt der Faktor Mensch in die gesamte Planung und Realisierung mit ein. Ein Bürogebäude, Industriestandort oder Grundstück repräsentiert ein Unternehmen. Bauten sollten stets dem Image und Charakter der Firma entsprechen und allen Mitarbeitern einen angemessenen Raum bieten, effizient zu arbeiten und sich mit dem Unternehmen zu identifizieren.

Unternehmerisch und ökonomisch zeitlos: Mit dem Standort gen Zukunft

Über die Ästhetik, Regelkonformität und Arbeitsatmosphäre hinaus werden in der Generalplanung auch nachhaltige Aspekte der Gebäudeeffizienz konkretisiert. Auf Grundlage der individuellen Nutzbarkeit der Gegebenheiten vor Ort bringen die Fachplaner und Energieexperten der KOCH Gruppe wertvolle ökonomische und ökologische Perspektiven in die Konzeptentwicklung ein.

In bereits realisierten Projekten haben sich Maßnahmen wie Gründächer, Regenwassernutzung zur Außenbewässerung und als Grauwasser im Innern, PV-Anlagen sowie effektive Fern- und Abwärmenutzung bewährt. Auch von Fußbodenheizungen in Logistikhallen sowie von der Bauteilaktivierung zur Temperaturregulierung von Wänden, Decken und Böden mittels Wasserleitungen profitieren Kunden.

Der von der KOCH Gruppe geplante und realisierte Firmenhauptsitz von Dictum (c) Katrin Dirscherl Communications

Alle Disziplinen, eine Adresse – mehr Raum für die eigenen Kompetenzen

Das Team der KOCH Generalplaner setzt sich aus allen wesentlichen Fach- und Planungsdisziplinen zusammen, um einen in sich geschlossenen, stimmigen und unabhängigen Projektablauf zu gewährleisten. Von der Architektur sowie Gebäude-, Tragwerks- und Freianlagenplanung über die technische Gebäudeausstattung und Energieberatung bis hin zur Planung von Verkehrsanlagen und des Brandschutzes arbeiten die Experten zielgerichtet Hand in Hand.

Die Koch Generalplaner (c) Barbara Rötzer

Wirksame Vorteile ergeben sich für Bauherren damit vor allem durch die hohe Professionalität und rundum gesetzeskonforme Umsetzung aus einem Guss. Nicht zuletzt profitieren Sie von einer enormen Ersparnis an zeitlichem, organisatorischem und koordinativem Aufwand. Die eigenverantwortliche Orchestrierung der unterschiedlichen Zuständigkeiten kann sich häufig schwieriger gestalten als zunächst angenommen. Durch die Generalplaner-Beauftragung können Unternehmer unerwartetem Mehraufwand vorbeugen und ihr Projekt von A bis Z in sichere Hände legen. 

Ihr Pressekontakt

Sina Sagstetter
Marketingassistenz
M +49 170 7019466
sina.sagstetter@koch-gruppe.eu

Kolbstraße 2 | D-94315 Straubing

News + Presse

Was hat Eishockey mit Logistik zu tun? Was bringt uns die digitale (R)Evolution? Und warum will Axel M. Koch einen Flughafen bauen? Lesen Sie mehr darüber – und was es sonst noch Neues gibt.

Alle News
Rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne!

+49 9421 989318
Sie schreiben lieber?

Antworten gibt's natürlich auch per Mail.

info@koch-gruppe.eu