Gesamtplanung aus einem Guss: Industriebau ohne Reibungsverluste

21. Oktober 2022

KOCH Generalplaner realisieren Greenfield- und Brownfield-Projekte auf festem Synergie-Fundament

Die Zahnräder bei industriellen Bauprojekten müssen stimmig ineinandergreifen. Eines baut auf dem anderen auf und etwas Sand im Getriebe kann die gesamte Planung gefährden. Die KOCH Generalplaner GmbH hat sich der Gesamtplanung von logistischen wie industriellen Bestands- und Neubau-Projekten verschrieben. Kunden der KOCH Generalplaner dürfen ihre Bauprojekte in erfahrenen Händen wissen und profitieren dabei vom vollen Leistungsspektrum aus einer Hand.

Die besondere Stärke der Generalplaner liegt im fundierten und breitgefächerten Know-how der dahinterstehenden KOCH Gruppe, womit alle Planungs- und Realisierungsaufgaben auf einer Grundlage wertvoller Synergie-Effekte aufbauen. Der Anspruch der Generalplaner liegt in industriell und logistisch perfektionierten Gebäuden, Anlagen und Gesamtstandorten nach multifunktionalen Anforderungen. Geht es um die Vielfalt von Gebäudetypen und um die Möglichkeiten der Intralogistik sowie der Lager- und Fördertechnik, denkt und handelt das Expertenteam ganzheitlich, weitet bisher bekannte Grenzen aus und setzt regelmäßig neue Maßstäbe.  

Effektiver und effizienter Betrieb durch ganzheitliche Planung und Realisierung

Die KOCH Generalplaner GmbH entstand 2014 als Teil der KOCH Gruppe, ihres Zeichens ein Zusammenschluss erfahrener Strategen, Berater und Generalplaner. Die besondere Stärke der KOCH Gruppe als „Industrie-Prozess-Gestalter“ liegt in der Synergie und Dynamik aus funktionaler, technischer, logistischer und architektonischer Expertise sowie dem interdisziplinären Portfolio entsprechender Lösungen. Sämtliche Kompetenzen können durch Kunden der KOCH Generalplaner bzw. der KOCH Gruppe eng verzahnt und aus einer Hand bedarfsorientiert in Anspruch genommen werden.

Das Know-how der Generalplaner fließt gleichermaßen in moderne Greenfield- sowie Brownfield-Projekte. Das Bauen im Bestand wie auch die Planung und Umsetzung kompletter neuer Standorte bieten die Generalplaner für unterschiedlichste Industriebauprojekte mit und ohne logistische Komponenten. Darüber hinaus zählt in das gesamtheitliche Leistungsspektrum auf Wunsch die Erstellung von Bebauungsplänen, die Durchführung des kompletten Bauleitverfahrens sowie viele weitere Leistungen entlang des Projektverlaufs bis hin zur Steuerung und Bauüberwachung. Als zentrale Säule für den Gesamterfolg umfassender Bauprojekte sehen die Experten der KOCH Gruppe die Planung und Realisierung aus einer Hand und nach konsistentem Qualitätsanspruch.

Bewährte Projektresultate als vielschichtige Vertrauensbasis

Die Erfahrung, Reputation und das umfängliche Kompetenzspektrum der KOCH Generalplaner wird durch eine Vielzahl bereits erfolgreich realisierter Kundenprojekte untermauert. Die Gesamtheit der realisierten Projekte umfasst dabei sowohl stark logistisch ausgeprägte Anlagen und Standorte wie auch solche Gebäude ohne logistische Komponenten. Sowohl im Greenfield- als auch im Brownfield-Segment zählen u. a. Versandstützpunkte sowie beheizte und unbeheizte Lagergebäude zu den Referenzen. Auch ein weites Feld unterschiedlicher Bürogebäude, Schulungszentren und Showrooms sowie Kantinen und Servicebereiche haben die Generalplaner bereits realisiert. Ebenso können die KOCH Experten mit fundiertem Know-how für die Umsetzung von Entwicklungslaboren, Wertstoffstationen und Gefahrgutlager, Werkstätten, Lackierhallen, Tankstellen, Waschhallen sowie Verkehrs- und Betriebshöfen überzeugen.

Im Portfolio finden sich nicht zuletzt auch komplexe Technikgebäude und Energiestützpunkte mit besonderen Komponenten wie bspw. Transformatoren, Serverzentralen, Brandmelde- und Sprinkleranlagen, Blockheizkraftwerken oder speziellen Kühlsystemen. Die Realisierung und Planung erfolgte dabei im Auftrag namhafter Unternehmen wie durch den Bauchemieproduzenten ARDEX, den internationalen Agrar-, Energie- und Baukonzern BAYWA, den Werkzeug- und Instrumentenhersteller DICTUM, KUNERT Wellpappe und die SENNEBOGEN Maschinenfabrik.

Durchdachte Konzepte für funktional perfektionierte Projekte

Das interdisziplinäre Know-how der KOCH Generalplaner und der Gruppe ist kein Zufall. Die bewusste beratende, organisatorische, strategische und realisierende Synergie des Expertenteams ist seit jeher auf ganzheitlichen Kundenservice aus einer Hand ausgerichtet. In der verantwortungsvollen Rolle als Generalplaner steht der Projekterfolg und die effiziente Realisierung der Kundenvorhaben durch eine zentrale Adresse im Fokus.

Als erfahrene Spezialisten auf ihrem jeweiligen Gebiet kennen die Experten von KOCH die Herausforderungen und Ansprüche ihrer Kunden und deren Branchen genau. Industrielle Bauprojekte, ob Greenfield oder Brownfield, müssen mit absoluter Präzision und Zuverlässigkeit just-in-time auf die Beine gestellt werden, um den laufenden Betrieb nicht zu gefährden. Mit starken Synergien und ohne Reibungsverluste bieten die KOCH Generalplaner ihren Kunden unterschiedlichster Ausrichtung genau an dieser Stelle die entscheidenden Mehrwerte für ihre Erfolgsprojekte.

Ihr Pressekontakt

Sina Sagstetter
Marketingassistenz
M +49 170 7019466
sina.sagstetter@koch-gruppe.eu

Kolbstraße 2 | D-94315 Straubing

News + Presse

Was hat Eishockey mit Logistik zu tun? Was bringt uns die digitale (R)Evolution? Und warum will Axel M. Koch einen Flughafen bauen? Lesen Sie mehr darüber – und was es sonst noch Neues gibt.

Alle News
Rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne!

+49 9421 989318
Sie schreiben lieber?

Antworten gibt's natürlich auch per Mail.

info@koch-gruppe.eu